Curus Blog
Meine Plattform zur Partizipation in der digitalen Unrelevanz

Curuiositäten #4

Wenn ich gewusst hätte, dass irgendwann Kai Diekmann bloggen wird, hätte ich damit gar nicht erst angefangen.

Da Island jetzt McDonald’s-frei ist, wird das Land als Auswanderungsziel plötzlich wahnsinnig attraktiv.

Ich twittere jetzt übrigens auch schon eine Weile. Da meine Ideen meist kurze Fetzen sind, scheinen 140 Zeichen auch eher mein Medium zu sein, als ganze Blogeinträge. Also tu ich jetzt auch dort so, als ob ich Content schaffen würde. „Followen“ darf man mir natürlich trotzdem gerne.

Keine Antworten to “Curuiositäten #4”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: