Curus Blog
Meine Plattform zur Partizipation in der digitalen Unrelevanz

Archive for the ‘Musik’ Category

Songtag #8

3. Januar 2010

Heute zum ersten Mal (oder?) englischsprachig. Nicht, dass ich damit meistens ein Problem hätte, nein, vor allem nicht dann, wenn dazu derart fantastisch Gitarre gespielt wird. Wuoah! Raul Midón – State Of Mind (DirektGeisteszustand) Ähm, ja. Dies ist übrigens das Songtagsblog. Wie irgendwo schon einmal gesagt, mache ich auf unbestimmte Zeit Urlaub. Irgendwann kommt hier […]

Songtag #7

27. Dezember 2009

Weil es einfach zu schön ist. Tomte – Der Letzte Große Wal (Direktwal)

Songtag #6

20. Dezember 2009

Heute mal wieder Musik aus der Ecke Kabarett. Die Rapversion, die Tobias Mann zur Revolution des Deutschunterrichts für Faust angefertigt hat. Sehr unterhaltsam und auch sonst ein sehr guter Newcomer-Kabarettist! Tobias Mann – Der Faustrap (Direktfaust)

Songtag #5

13. Dezember 2009

Heute mal ein richtig, richtig unbekannter Act – noch, hoffe ich. Dabei so schön, ruhig, melodisch und angenehm. Hachja. Das passt zum heutigen Schneefall. Naima Husseini (bzw. die Band Silvester) – Sturm (DirektSturm)

Songtag #4

6. Dezember 2009

Wenn man die vorigen Links dieses Blogs durchkämmt, fällt wohl die Ärztelastigkeit auf, das muss man in diesem Blog leider ertragen. Aus dem Songtag wollte ich sie eigentlich raushalten, ist ja auch eher kein Geheimtipp, aber es gibt nun doch einen Anlass: Ich war live vor Ort auf der Solotour des Herrn Schlagzeugers. Die Aufnahme […]

Ersetzbarkeit

30. November 2009

Wo ich mich ja ohnehin viel über Musik auslasse, möchte ich mal folgendes fragen: Was macht „Crazy In Love“ von Beyoncé zum Song des Jahrzehnts?! Also ich meine die Frage ernst. Klar, ich muss zugeben, dass ich die Musik nicht mag und ich gebe auch nicht viel auf diese Rankings, das lässt meine Anmerkung sehr […]

Songtag #3

29. November 2009

Ach, ich komm zu gar nix. Nicht hauen, ich weiß, es wird wieder zu ruhig hier. Gegen die Stille wenigstens noch die sonntägliche Musik. Es geht weiter mit etwas softerem Gitarrenrock. Ein Künstler, den ich kaum kenne, über den ich quasi nichts weiß, den ich aber seit dem Album „Taxi“ zu den ganz großen Songwritern […]

Songtag #2

22. November 2009

Heute mal wild. Irgendwie Electro, irgendwie Rock, irgendwie HipHop und Pop sowieso. Vor allem aber elektrisch. Jona:S – Elektrisch (DirektElektrizität)

Songtag

15. November 2009

Jaha, wieder so ein grandioses Wortspiel. Ich möchte eine neue Kategorie einführen, den Songtag, also einen Song am Sonntag. Musik ist mir wichtig und ich binde ja schon ständig an passenden wie auch an unpassenden Stellen YouTube-Videos ein, da bietet sich sowas an. Zudem kann man so im Zweifelsfall noch auf persönliche Schätzchen hinweisen, denn […]

Aus aktuellem Anlass

11. November 2009

Weil Musik mehr sagt, als 1000 Artikel, in denen die Kommentare entgleisen. (Da das Werk keine Single war, muss ich leider ein von irgendwem selbstgemachtes Lyrics-Ding linken, hier der Direktlink)