Curus Blog
Meine Plattform zur Partizipation in der digitalen Unrelevanz

Posts Tagged ‘Blogger

Partizipation?

3. November 2009

Na sowas. Datenlecks, wo man hinschaut. Heute morgen wurde auf Netzpolitik.org mit einem Leck im Sparkasse-Shop nach SchülerVZ und Libri das dritte vergleichsweise bedeutungsschwere Datenschutzversagen in wenigen Tagen offengelegt. Mein erster Gedanke bei solchen Serien ist ja immer: Warum jetzt auf einmal so viel in Folge? Die Wahrscheinlichkeitsrechnung würde andere Vermutungen nahelegen. Im Falle der […]

Parallelität

1. November 2009

Die Medien haben noch immer nicht realisiert in welcher (Glaubwürdigkeits-)Krise sie eigentlich stecken. Der jüngste Abmahnungsfail Abmahnungsfall mit Frau Schweitzer in der Hauptrolle, deckt eine der größten Schwächen des Journalismus auf: die Überheblichkeit. Es geht mir in diesem Fall gar nicht um die Abmahnpraxis, die kleinere Blogs wie nomnomnom.de als Kollateralschaden hinnimmt (darüber wurde andernorts […]

Quo vadis?

18. Oktober 2009

Ich bedaure es ja wirklich, dass meine Postingfrequenz hier so unfassbar gering ausfällt. Insofern fühle ich mich von diesem Beitrag wirklich sehr verstanden. Diese ganzen Internet-Trends mit „Damusstdudabeisein“-Imperativ kommen irgendwie nicht an mich heran. Wenn doch, so erfülle ich sie zumindest nicht in dem Maße, das sie verdient hätten. Das Bloggen gehört dazu und keine […]

Meine Nichtempfehlung

27. September 2009

Ich finde Empfehlungen nur dann angebracht, wenn ich die Lage überblicke und subjektiv (mit gewissem Objektivitätsanspruch) das Richtige gefunden zu haben scheine. Denn dann kann ich das guten Gewissens weiterempfehlen. Ob es um einen Staubsauger, ein Anti-Virenprogramm oder eine Partei zur Bundestagswahl geht, spielt dabei keine Rolle. Zu dieser Wahl, um die es ja heute […]

Curuiositäten #2

7. September 2009

Das langweiligste Blog der Welt. Und ich dachte, ich bin mit dem unrelevantesten Blog irgendwie innovativ, ach, mein Ego leidet aber wieder schrecklich… Jetzt muss ich umtiteln, schade. — Christoph hat übrigens völlig Recht – ich lese den Holgi auch sehr gerne. — Dieses Internet-Manifest würde ich ja als gute Idee kleiner Reichweite sehen, wenn […]

Kann man das bitte mal zur Kenntnis nehmen?

6. Juli 2009

Es wird gerade heftig um Bodo Thiesen gestritten. Der Mann ist schon vor Jahren durch äußerst fragwürdige Aussagen zum Thema Zweiter Weltkrieg, Holocaust, Drittes Reich etc. aufgefallen, aber jetzt weckt das eigentlich nur deshalb Interesse, weil er Mitglied der Piratenpartei ist. Die Meinungen zu seiner Person klaffen weit auseinander, es ist alles dabei zwischen „solange […]

Charakter, wir brauchen Charakter!!

6. Juli 2009

Don Alphonso hat mal wieder ordentlich über bloggende Journalisten geflucht – und hat wahrscheinlich recht. „Es geht um den Charakter. Blogger mit Charakter können subjektiv sein, oder sich um Objektivität bemühen: Es ist egal. Der Charakter zählt. Es kann auch ein mieser Charakter sein, solange er nur ehrlich ist, es gibt da keine Vorschriften, aber […]