Curus Blog
Meine Plattform zur Partizipation in der digitalen Unrelevanz

Posts Tagged ‘Curuiositäten

Curuiositäten #4

27. Oktober 2009

Wenn ich gewusst hätte, dass irgendwann Kai Diekmann bloggen wird, hätte ich damit gar nicht erst angefangen. — Da Island jetzt McDonald’s-frei ist, wird das Land als Auswanderungsziel plötzlich wahnsinnig attraktiv. — Ich twittere jetzt übrigens auch schon eine Weile. Da meine Ideen meist kurze Fetzen sind, scheinen 140 Zeichen auch eher mein Medium zu […]

Curuiositäten #3

12. September 2009

Neulich in der örtlichen Pizzeria: Er: „Macht sieben Euro zwanzig!“ *ich reiche ihm einen 10 Euro-Schein* Er: „Haste zwanzig Cent?“ Ich: „Nein, hab nur den Zehner dabei.“ *er gibt mir 3 Euro zurück* Er: „Schönen Tag noch!“ — Das bereits erwähnte Selfmade-„Wirwerdenallestörbähn!!1“-Schild wurde durch Posterwerbung ersetzt: Schade, ich war kurz davor mich zu trauen, etwas […]

Curuiositäten #2

7. September 2009

Das langweiligste Blog der Welt. Und ich dachte, ich bin mit dem unrelevantesten Blog irgendwie innovativ, ach, mein Ego leidet aber wieder schrecklich… Jetzt muss ich umtiteln, schade. — Christoph hat übrigens völlig Recht – ich lese den Holgi auch sehr gerne. — Dieses Internet-Manifest würde ich ja als gute Idee kleiner Reichweite sehen, wenn […]

Curuiositäten

30. August 2009

Neulich mit einem Versicherungsexperten gesprochen: „Wollen Sie nicht bei uns Bausparen? Wir stehen super da und können garantieren, dass wir auch nächstes Jahr nicht einbrechen!“ — Curuiositäten. Ein echter Brüller. Und so dämlich, dass ich eine Kategorie daraus mache – für solche kleinen Fetzen die mir ein-/auffallen, aus denen ich aber keinen großen Eintrag basteln […]