Curus Blog
Meine Plattform zur Partizipation in der digitalen Unrelevanz

Posts Tagged ‘Realitätsmanagement

Flashback: Minarettverbot

13. Dezember 2009

Ich muss zu meinem Artikel „Hallo Welt!“ nochmal nachlegen. Irgendwie erscheint mir manches rückblickend zu uneindeutig formuliert und da ich nun – was ich erst heute gemerkt habe, weil kein Trackback von dort ankam – in der Netzeitung zitiert und zugleich falsch verstanden werde, möchte ich das nochmal korrigieren. Egal, wie verspätet das jetzt kommt. […]

„Und vergesst nicht, euch vor HIV zu schützen!“

30. November 2009

Morgen ist wieder Welt-Aids-Tag und ich seh sie jetzt schon wieder alle über Nachhaltigkeit in der Aufklärung und Prävention fabulieren, was bereits ab übermorgen wieder vergessen ist. Mir ist die Behandlung des Themas nicht unwichtig, nein, aber medial die identischen Dinge immer nur anhand eines Aufhängers in Form des Gedenktages zu besprechen, kann doch nicht […]

Hallo Welt!

30. November 2009

Alle jaulen sie wegen des Minarettbauverbots in der Schweiz auf. Besonders dieser Artikel der Welt Online ist gerade der heiße Scheiß bei rivva. Clemens Wergin hat dort einen Kommentar veröffentlicht, der wiederum dringend eines Kommentares bedarf. Sicherlich ist die Haltung der Schweizer intolerant, aber nicht wegen der Volksabstimmung an sich, sondern weil diese Abstimmung nur […]

Operation Engelszunge

30. November 2009

Das mit der CDU wird immer lustiger. Zunächst mal: Respekt, Herr Jung! Gerade noch so über die Wahl gerettet, sodass die Partei erst hinterher ins Chaos verfällt. Rücktritte zum angemessenen Zeitpunkt sind uncool, nee nee, wahltaktisch muss man denken! Das Arbeitsministerium wird nun von Zensursula übernommen, was, wie man meinen könnte, gar nicht so übel […]

Liebe Wikipedia-Admins, …

12. November 2009

… ich finde euren „Diskurs“ mit Fefe ja sehr „unterhaltsam“, aber trotz Entgleisungen auf beiden Seiten wollt ihr ihn doch jetzt nicht ernsthaft zum (potenziellen) Anführer einer Sekte erklären, oder? Habt ihr wirklich so viel Schiss vor dem Einfluss eines selbsternannten Verschwörungsbloggers? Bin ich als Fefe-Leser automatisch Mitträger irgendeiner Ideologie, die ihr in seine Meinung […]

11/9

9. November 2009

Heute ist Mauerfall. Also eigentlich war, aber irgendwie reicht ja nicht die Erinnerung, man muss das in der Wiederholung zelebrieren – es ist also quasi heute. Zyniker würden jetzt anmerken, wie schade es doch sei, dass es früher noch kein Twitter gab. Oder Smartphones mit Direct-Videoupload zu YouTube. Es klingt so schrecklich konservativ, aber was […]

Pandemiegedöhns

5. November 2009

Es herrscht ja jetzt schon lange eine konstante Panikmache im Bezug auf die Schweinegrippe, aber in den letzten Tagen hat es zumindest in meiner Wahrnehmung nochmal zugenommen. Mich ärgert, dass die „Qualitätsmedien“ ständig Schweinegrippetote melden (siehe hier und hier mit gerade mal 2, 3 Stunden Abstand) und zum regelrechten Todesticker mutieren, ohne Hintergründe zu erklären. […]

Qual-O-Mat

8. September 2009

Dieser Wahl-O-Mat ist ja, wie auf Spreeblick schön beschrieben, im Grunde ein völlig sinnloses Gimmick aus der Kategorie „Partnervermittlung“. Dennoch hatte ich Lust, den Realitätscheck durchzuziehen und habe mal eben meine Meinung durch das Tool gejagt, kostet ja nix. Mein Ergebnis sieht so aus: Da ich Die LINKE, die Grünen und die Piraten als einzige […]

Medienverdrossenheit

30. August 2009

Ich kann das Wahlgeschwafel jetzt schon nicht mehr hören, keine Ahnung, wie ich das bis Ende September aushalten soll. Keines der Bundesländer, in denen heute gewählt wurde, ist meine Heimat, das macht aber gar nichts, ich will die Zahlen und ein paar Stimmen dazu trotzdem hören. Obwohl ich es sehr gut verstehen kann, dass sich […]

Grillen und Grillen

8. August 2009

Von draußen nehme ich durch das geöffnete Fenster zwei Dinge wahr: Grillende Nachbarn und zirpende Grillen. Auch wenn das Sommerloch medial extrem anstrengend ist, so ist es für die Seele doch die schönste Zeit des Jahres.