Curus Blog
Meine Plattform zur Partizipation in der digitalen Unrelevanz

Posts Tagged ‘Terrorismus

Flashback: Minarettverbot

13. Dezember 2009

Ich muss zu meinem Artikel „Hallo Welt!“ nochmal nachlegen. Irgendwie erscheint mir manches rückblickend zu uneindeutig formuliert und da ich nun – was ich erst heute gemerkt habe, weil kein Trackback von dort ankam – in der Netzeitung zitiert und zugleich falsch verstanden werde, möchte ich das nochmal korrigieren. Egal, wie verspätet das jetzt kommt. […]

Hallo Welt!

30. November 2009

Alle jaulen sie wegen des Minarettbauverbots in der Schweiz auf. Besonders dieser Artikel der Welt Online ist gerade der heiße Scheiß bei rivva. Clemens Wergin hat dort einen Kommentar veröffentlicht, der wiederum dringend eines Kommentares bedarf. Sicherlich ist die Haltung der Schweizer intolerant, aber nicht wegen der Volksabstimmung an sich, sondern weil diese Abstimmung nur […]

Operation Engelszunge

30. November 2009

Das mit der CDU wird immer lustiger. Zunächst mal: Respekt, Herr Jung! Gerade noch so über die Wahl gerettet, sodass die Partei erst hinterher ins Chaos verfällt. Rücktritte zum angemessenen Zeitpunkt sind uncool, nee nee, wahltaktisch muss man denken! Das Arbeitsministerium wird nun von Zensursula übernommen, was, wie man meinen könnte, gar nicht so übel […]

Wachstum hui, Terror pfui

9. November 2009

Die schwarze Pest unterhält mich heute mal wieder köstlich. Da wäre zunächst das Wachstumsgesetz, also Wachstum per Gesetz. Das klingt schon so schön durchgeknallt, als ob da jetzt irgendwo das Wachstum sitzen würde, welches sich an dieses Gesetz halten muss und mal ordentlich steigt. Noch schöner ist aber der Inhalt, denn welche Kernbereiche sollen unter […]

Lacher des Tages

21. Juli 2009

In Großbritannien wurde erstmals die Terrorwarnstufe herabgesetzt. Aber nicht etwa, weil denen ihr eigener „Wir-werden-alle-stöhrbän!!1“-Populismus mittlerweile selbst peinlich ist, sondern weil es ja eine viel größere Bedrohung gibt, als diesen „Terror“: „Es brauchte offenbar eine größere Gefahr als die des Terrorismus, um nun wagemutig einen Gang zurückzuschalten. Am Wochenende hatte der neue Innenminister Alan Johnson […]